Gebetsanliegen des Papstes im Juli

Universale Gebetsmeinung – Um soziale Freundschaft

Beten wir dafür, dass wir in sozialen, ökonomischen
und politischen Konfliktsituationen mutig und leidenschaftlich am Aufbau von Dialog und Freundschaft mitwirken.

Was heißt das für uns?
Es ist sicher schwierig, mit Menschen, die mir nicht sympathisch sind, mit denen ich mich in einer Konfliktsituation befinde, zu einem Dialog zu kommen oder ihnen sogar freundschaftlich zu begegnen. Das gilt über den persönlichen Bereich  hinaus für gesellschaftliche         Foto: Edmund  Deppe
Gruppen, für Staaten untereiander. Und doch ist es der
einzige Weg zur Konfliktlösung, zur Versöhnung, zu Frieden,
zu Toleranz. Dazu brauchen wir das Gebet.