Gospel in St. Marien

„Gospel in St. Marien“ startete 2017 mit einem Gospelworkshop unter der Leitung von Jan Meyer. Mittlerweile kamen neben weiteren Workshops auch noch ein Gospelkonzert des Gospel-Projekt-Chors #joyful (Leitung Joachim Dierks) und das „St. Marien-Gospelfest“ mit Jan Meyer hinzu. In diesen unterschiedlichen Formaten können Jung und Alt, Chor- und Freizeit-SängerInnen generationsübergreifend singen, viel Spaß haben und den sich anschließenden Gospelgottesdienst gemeinsam gestalten.

Das Projekt Gospel in St. Marien war, wie viele andere Veranstaltungen im zurückliegenden Jahr, auch von der Corona-Pandemie betroffen. Das Konzert des Projektchors #joyful im Januar 2020 und der Gospelworkshop mit Tine Hamburger mit seinem lebendigen und berührenden Abschlussgottesdienst im Februar 2020 konnten zum Glück noch stattfinden. Das sind wunderschöne Erinnerungen, für die man dankbar sein kann!

Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten die eigentlich geplanten Gospelfeste mit Jan Meyer (Gospelkirche Hannover) z.T. leider abgesagt werden. Ein Highlight konnte aber doch noch stattfinden: unter dem Motto „Open your heart – öffne dein Herz“ wurde am 5.9.2020 statt eines geplanten Gopelfestes ein Freiluft-Gospelgottesdienst unter der musikalischen von Jan Meyer gefeiert.

Endlich ist es so weit – es kann wieder losgehen!

Wir freuen uns sehr auf die „St. Marien Gospelfeste“:

am 18.9.2021 und 13.11.2021

Wie beim letzten Mal, startet das „St. Marien Gospelfest“ um 17.15 Uhr in der St. Marienkirche mit einem „Offenen Singen“. Jan Meyer, Kantor der Gospelkirche Hannover, singt ca. eine halbe Stunde lang mit der Gemeinde die Lieder, mit denen der anschließende Gottesdienst um 18.00 Uhr gestaltet wird. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemütliches Beisammensein bei selbstgebackenem Brot und Getränken statt.

Sollte das Singen in geschlossenen Räumen pandemiebedingt noch nicht möglich sein, wird das Gospelfest im September auf dem Kirchgelände/im Pfarrgarten stattfinden.

Herzliche Einladung!