Sternsinger bringen den Segen – 2021 ganz anders

Den Segen der Sternsinger wird es 2021 nur in Briefform geben. Die Sternsingergruppen gehen dieses Jahr nicht von Haus zu Haus.
Weil aber der Segen Gottes für die eigene Wohnung zu Beginn des Jahres ein guter Brauch ist und Christen die Nähe Gottes auch im kommenden Jahr zusichert, werden die Segensbotschaften in Form von gesegneten Aufklebern in Briefform verteilt.

Diese Briefe enthalten auch die Bitte, trotzdem für die Projekte der Sternsinger zu spenden, Mit dem gesammelten Geld werden weltweit Projekte gefördert, die sich um das Wohl von Kindern kümmern, z.B. Schulbildung für arbeitende Kinder, Hilfen für Flüchtlinge und Friedensprojekte in Krisenregionen.